Besuch der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen am Rhein

Vergangenes Wochenende fand der Jahresausflug 2016 der Abteilung Schlichten statt. Startpunkt war pünktlich um 7:00 Uhr morgens mit einem Bus, am Feuerwehrgerätehaus in Richtung Pfalz.

Nach knapp 2,5 Stunden Fahrt war Ankunft an der ersten Station unseres Ausflugs: Die Berufsfeuerwehr Ludwigshafen am Rhein. Die Hauptfeuerwache der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen am Rhein beinhaltet auch gleichzeitig die Feuerwehrleitstelle Ludwigshafen, die die Stadt Ludwigshafen am Rhein sowie die Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Bad Dürkheim alarmiert. Das Einsatzgebiet der Feuerwehr Ludwigshafen umfasst unter anderem auch weitläufige Industrieareale und einen Binnenhafen.

Laut Aussage unseres Führers durch die Hauptwache, ist eine Zusammenlegung mit der Rettungsleitstelle Ludwigshafen geplant, welche aktuell vom DRK betrieben wird. In einer großen Gruppe wurden wir in circa 1,5 Stunden durch sämtliche Stationen geführt. Dazu zählten: Kleiderkammern, Werkstätten, Fitnessräume, Schlafräume, Schulungsräume, die Kantinen und Küchen, Krisenstabsräume, und die Leitstelle.

Ganz besonders interessant waren auch die vielen Sonderfahrzeuge der Berufsfeuerwehr. Gesondert darauf anzusprechen sind hierbei ein CBRN-Erkundungswagen und ein Fahrzeug mit Massenspektrometer für atomare/chemische Unfälle. Eine Verfügbarkeit ist aufgrund des Chemiekonzerns BASF auch zwingend nötig.

Anschließend ging es weiter in Richtung Kurpfalz, nach Neustadt an der Weinstraße. Dort gab es auf einem echten Pfälzer Weingut eine Weinprobe mit einem Imbiss. Station drei führte uns durch das Eisenbahnmuseum der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte. Danach war dann freie Zeiteinteilung, da im selben Ort gerade das Deutsche Weinlesefest mit einem großen bunten Jahrmarkt stattfand.

Für die genommene Zeit und die tolle Führung bedanken wir uns herzlich bei der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen am Rhein!

Bilder

Top